Hochschullehre

TOP 10 Reden, Berichte, ...
Rede
Andreas Steier, MdB, CDU/CSU
Wahlperiode 19
3/24/2021
Rede
Peter Heidt, MdB, FDP
Wahlperiode 19
3/24/2021
Rede
Nicole Gohlke, MdB, DIE LINKE
Wahlperiode 19
3/24/2021
Rede
Marja-Liisa Völlers, MdB, SPD
Wahlperiode 19
3/24/2021
Rede
Dr. Götz Frömming, MdB, AfD
Wahlperiode 19
3/24/2021
Rede
Dr. Wiebke Esdar, MdB, SPD
Wahlperiode 19
3/24/2021
und viele mehr... (Schreib uns gerne, wenn du hier mehr sehen möchtest)
TOP 10 Vorgänge
Sachgebiete
Medien, Kommunikation und Informationstechnik
Recht
Wissenschaft, Forschung und Technologie
Initatoren
Bundesregierung
Thema

Bericht über die durch das UrhWissG reformierten §§ 60a bis 60h UrhG: Ergebnisse der Konsultation zu Querschnittsfragen: Normenklarheit, Praxis- und Zukunftstauglichkeit, Entfristung der Reform im Rahmen der Richtlinien-Umsetzung 2021, Verhältnis zwischen gesetzlicher Erlaubnis (Schranke) und Vertrag, Vergütungsfragen, Auswirkungen auf die allgemeine Lizenzierungspraxis und die wirtschaftliche Situation der Verlage; Ergebnisse der Konsultation zu den spezifischen gesetzlichen Erlaubnissen (Schranken) für Bildung und Forschung: Unterricht und Lehre, Unterrichts- und Lehrmedien, wissenschaftliche Forschung, Text und Data Mining, Bibliotheken, Archive, Museen und Bildungseinrichtungen; Dialog "Lizenzierungsplattform", sonstige Fragen des Urheberrechts, Evaluierungsverfahren

Sachgebiete
Politisches Leben, Parteien
Wissenschaft, Forschung und Technologie
Beratungsstand
Beantwortet
Initatoren
Fraktion der AfD
Thema

(insgesamt 12 Einzelfragen mit zahlreichen Unterfragen)

Beratungsstand
Beantwortet
Thema

Originaltext der Frage(n):

Welche Fächer lehrt und lehrte Prof. M. nach Kenntnis der Bundesregierung an der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung (mit der Bitte um Aufschlüsselung nach Semestern und unter Angabe der Veranstaltungstitel), und welche inhaltlichen Berührungspunkte gab es in den jeweiligen Veranstaltungen mit den Themen Rassismus, Antisemitismus und Migration?

Inwiefern wurden nach Kenntnis der Bundesregierung im Berufungsverfahren von Prof. M. an der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung vergangene Publikationen und sonstiges wissenschaftliches Wirken, insbesondere seine Dissertation mit dem Titel "A Volkstaat as an ethnic conflict regulator: an evaluation of the Volkstaat Council proposals", thematisiert, und inwiefern war dem Komitee im Berufungsverfahren bzw. der Leitung der Hochschule des Bundes die publizistische Tätigkeit für die Zeitung "Junge Freiheit" bekannt?

Welche Kenntnis hatte die Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung bzw. das Berufungskomitee für die Professur von Prof. M. nach Kenntnis der Bundesregierung, wann vor dem Erscheinen der Ippen Investigativ Recherche bezüglich Prof. M. Rolle bei der separatistischen "Afrikaaner Volksfront" (AVF) sowie dem "Institut für Staatspolitik" (IfS), das vom Bundesamt für Verfassungsschutz als rechtsextremen Verdachtsfall geführt wird, und wie beurteilt die Bundesregierung diese Aktivitäten und Kontakte?

Inwiefern gab es nach Kenntnis der Bundesregierung Meldungen von Seiten der Studierenden bzw. Beschäftigen an verantwortliche Stellen der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung über rassistische bzw. völkische Aussagen bzw. Lehrinhalte oder anderweitiges Fehlverhalten seitens Prof. M.?

und viele mehr... (Schreib uns gerne, wenn du hier mehr sehen möchtest)